gegen TTIP, CETA und TiSA

Jede(r) kann etwas tun!

Suche Menü

Die Demokratie stärken – lokal und europaweit.

 
 

TTIP & CETA STOPPEN! – Für einen gerechten Welthandel!” – Foto vom 10. Oktober 2015 in Berlin: Jakob Huber. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet: creative commons licence.

Aus den Medien

 
 

Bündnis für Gemeinnützigkeit positioniert sich zu TTIP

»Die im Bündnis für Gemeinnützigkeit zusammengeschlossenen Dachverbände der deutschen Zivilgesellschaft, darunter der Bundesverband Deutscher Stiftungen, haben sich in die Debatte um die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zwischen den USA und Europa eingeschaltet. In einem Brief unter anderem an die EU-Kommission und die Bundesregierung äußerte das Bündnis die zunehmende Sorge über mögliche negative Auswirkungen des Freihandelsabkommens auf die Zivilgesellschaft. Auch die »unverständliche Intransparenz des Verfahrens« wird von den Verbänden kritisiert.«
aus dem Januar-Newsletter des Bundesverbandes deutscher Stiftungen

Weitere Infos unter www.buendnis-gemeinnuetzigkeit.org
Brief an die EU-Kommission und die Bundesregierung

 
 

Gut informierte Bürger machen TTIP-Befürwortern das Argumentieren schwer

Der Kreisverband der CDU Münster hatte am 22. Januar zu einer Diskussion mit fünf Experten ins Münsteraner Stadt­wein­haus einge­laden.

Trotz der Tatsache, dass ein einziger TTIP-Gegner in der Experten-Runde gegen vier klare TTIP-Befür­worter argu­men­tieren musste, setzte sich an diesen Abend die Seite der TTIP-Gegner durch.

Weiterlesen ► 
 

Zum Nachlesen und Anschauen…