gegen TTIP, CETA und TiSA

Jede(r) kann etwas tun!

Suche Menü

vortrag_151005-EPA-web

Ein Vortrag von Tetteh Hormeku-Ajei, African Trade Network, Ghana
und Yvonne Takang
, EPA-Widerstands-Bewegung, Kamerun
mit anschließender Diskussion
im Rahmen der EPA Speakers’ Tour 2015 veranstaltet von Brot für die Welt und Attac Deutschland

Montag, 5. Oktober, 19 Uhr
Bielefeld · Ravensberger Spinnerei, Historischer Saal

»Wenn man gleichzeitig viel Steuergeld mit verschiedenen Entwicklungsprogrammen nach Afrika bringt, dann sollte man nicht mit den Wirtschaftsverhandlungen kaputt machen, was man auf der anderen Seite als Entwicklungsministerium versucht aufzubauen.«

Günter Nooke (CDU), Afrika-Beauftragter der Bundesregierung 
 

Derzeit gibt es nicht nur Ausein­anderset­zungen um TTIP, CETA und TISA. Seit 2002 drängt die EU die afri­ka­nischen Staaten zum Abschluss von Freihandels­abkommen (EPA – Economic Partnership Agreement). Neben dem Abbau von Handels­hinder­nissen sollen sie – so die Absichts­­erklärungen – zur nachhaltigen Ent­wicklung der afri­ka­nischen Staaten beitragen und Armut vermindern helfen.

◗ Die afrikanischen Märkte sollen für Importe aus der EU geöffnet werden.
◗ Die EU verlangt den Abbau von Beschrän­kungen auch für Dienstleistungen.
◗ Die EPAs behindern Abkommen zwischen den afrikanischen Staaten.
◗ Durch den Abbau von Handelszöllen verlieren die afrikanischen Staaten wesentliche Ein­nahmen.

Die EPAs vernachlässigen die Schutz- und Entwicklungsbedürfnisse dieser verwundbaren Volkswirtschaften und bewirken eine weitere Verarmung. Sie werden damit auch die Zahl der Flüchtlinge in die EU vergrößern.

Die beiden Referenten werden die geplanten Regelungen erläutern und aus ihrer unmittel­baren Erfahrung in ihren Ländern über Folgen und Auswir­kungen berichten.

Die Veranstaltung auf facebook Die Veranstaltung auf facebook 
 
Veranstalter Attac Bielefeld, Bielefelder Bündnis gegen TTIP, CETA & Co. und Welthaus Bielefeld e.V. in Kooperation mit der VHS Bielefeld

 
 
 
 
 
 

Autor:

Kul Tedduz

Administrator des Forums